Monatsübung „Pflege zuhause“

Was tun, wenn ein Familienmitglied plötzlich auf ein Paar Krücken, oder schlimmer noch, ein ganzes Pflegebett angewiesen ist? Hilfe bietet da das Krankenmobilienmagazin Zofingen. Hier können verschiedenste Hilfsmittel für die Krankenpflege ausgeliehen werden.

Von Krücken über Rollstühle bis zu elektrisch verstellbaren Pflegebetten findet sich alles im Magazin im Untergeschoss des Spitals Zofingen...

Während den fixen Öffnungszeigen wird das Magazin betreut von Mitgliedern unseres Samaritervereins.


An unserer Mai-Übung konnten wir diese Geräte nicht nur besichtigen, sondern auch gleich selbst auf Herz und Nieren testen und ausprobieren. Auch wie ein Leintuch gewechselt wird, wenn die zu pflegende Person noch im Bett liegt wurde von unseren Samariterlehrerinnen vorgezeigt und wir durften uns anschliessend selbst üben im "Bett machen".


Die Übung wurde geleitet von Karin Sager, unserer Samariterlehrerin mit kürzlich abgeschlossener Ausbildung. Sie wurde an diesem Abend inspiziert von der kantonalen Instruktorin. Wir jedenfalls hatten einen guten Eindruck von Karins Fähigkeiten und gratulieren ihr auf diesem Weg zu ihrer Ausbildung!

Ebenfalls war die Mai-Übung die zweite Übung mit dem Samariterverein Strengelbach. Durch diese Verstärkung konnte Karin zu Beginn gegen 50 Samariterinnen und Samariter im Saal des Spitals Zofingen begrüssen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0