Monatsübung „Neuerungen bei den CPR / AED-Richtlinien“

Wie jedes Jahr im Oktober, beschäftigten wir uns auch an dieser Übung mit der Herz-Lungen-Wiederbelebung.


Im laufenden Jahr wurden von der europäischen Wiederbelebungs-Kommission neue Richtlinien verabschiedet: Neu gilt für die Thoraxkompressionen und Beatmungsstösse ein Verhältnis von 30:2 (nicht mehr wie bisher 15:2). Kinder werden ebenfalls nach diesem Schema reanimiert...

Wir hatten viel Zeit, dieses neue Schema unter der Aufsicht von Evelyne an den CPR-Phantomen einzuüben. Zusätzlich zeigte uns Doris den Lehrfilm, wie unser Defibrillator einzusetzen ist. Fragebögen mit allerlei Wissenswertem rund um die Reanimation rundeten den Abend ab.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0