Ehrung mit der Henry-Dunant-Medaille

An der kantonalen Delegiertenversammlung vom 12. Mai durften Käthi Lindt und Margrit Thalmann die Henry Dunant-Medaille entgegen nehmen. Die Feier fand im Anschluss an die Versammlung in der Kirche Seon statt.

Insgesamt 65 Samariter und Samariterinnen aus dem ganzen Kanton wurden für ihre, wie es auf der Medaille heisst, "verdienstvolle Arbeit im Samariterwesen" geehrt.

Umrahmt war die stilvolle Feier von Orgel- und Panflötenklängen. Mit einem feinen Nachtessen und humorvoller Unterhaltung wurde bis in die Nacht hinein gefeiert.

Wir gratulieren Käthi und Margrit zum Empfang dieser Auszeichnung und wünschen ihnen weiterhin viel Freude an der Samaritertätigkeit!


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Garrett Waddell (Sonntag, 05 Februar 2017 03:04)


    I'm really inspired with your writing talents and also with the layout for your weblog. Is this a paid subject matter or did you customize it your self? Either way keep up the nice high quality writing, it is rare to look a nice blog like this one these days..

  • #2

    Evangelina Bode (Montag, 06 Februar 2017 22:45)


    It's hard to come by educated people about this subject, but you seem like you know what you're talking about! Thanks