Regionalübung in Strengelbach

Regionalübung in Strengelbach (mit den Samaritervereinen Strengelbach, Brittnau und Vordemwald)

Gerade auf das Eintreffen der Nachbarsvereine beim Schulhaus Strengelbach verzog sich der Regen noch einmal und es stand der Regionalübung nichts mehr im Wege.

Nach der Begrüssung durch Trix Lanz und einem kleinen Apéro, war an fünf verschiedenen Posten das Geschick der Samariterinnen und Samariter gefragt.

So galt es, auf der Skaterbahn zwei Skater nach einem Zusammenprall fachgerecht zu versorgen, einer Patientin nach einem Treppensturz schonend den Halskragen anzupassen, bei einer offensichtlich alkoholisierten Person ohne Lebenszeichen den Defibrillator richtig einzusetzen sowie in einem kleinen Wettkampf möglichst viele verschiedene Verbände anzulegen. In einem etwas ruhigeren Posten konnte man Wissenswertes über Wickel erfahren.


Als dann zum Schluss doch noch einige Regentropfen fielen und die Temperaturen die Figuranten frieren liess, durfte man sich an die vorbereiteten Tische unter Dach begeben und konnte sich mit Wurst, Brot und Getränken und später auch Kaffe und Kuchen verpflegen.


Wir bedanken uns beim Samariterverein Strengelbach herzlich für diese Gastfreundschaft und können bereits ankündigen, dass die Regionalübung nächstes Jahr in Zofingen stattfinden wird!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0