Regionalübung

Die diesjährige Regionalübung fand in der Mehrzweckhalle Zofingen statt. Erfreulicherweise nahm eine grosse Schar von blau-gelb gekleideten Samariterinnen und Samaritern der Nachbarsvereine daran teil.

Nach einer kurzen Begrüssung wurden 8 bunt gemischte Gruppen gebildet, jede erhielt natürlich einen witzigen Teamnamen.

Der Auftrag war klar: An den insgesamt 8 Posten, an denen sowohl Wissen, praktische Fertigkeiten wie auch kreative Ideen gefragt waren, sollten die Gruppen möglichst viele Punkte erzielen. Für jeden Posten standen dabei aber nur 8 Minuten zur Verfügung...

Sodann sah man rauchende Köpfe beim Samariter-Quiz oder beim richtigen Einsetzen der Organe in den Torso. Engagement wurde gezeigt bei den Posten Wundversorgung und Lagerungen und ganz schön ins Schwitzen kamen die Samariter beim Posten CPR. Dass die Samariter wissen, wie Blutdruck und Blutzucker korrekt gemessen und notiert werden und sie die verschiedenen Verbände längst nicht vergessen haben, konnten sie an zwei weiteren Posten unter Beweis stellen. Der letzte Posten war schliesslich einer der kreativen Art: Mit den vorgegebenen Materialien musste ein Samariter-Logo gebastelt werden.


Die gemischten Gruppen zeigten grossen Teamgeist und die vereinsübergreifende Zusammenarbeit klappte bestens. Gute Voraussetzungen also für die künftigen Postendienste!


Nach dem Wettstreit um die meisten Punkte hatten sich die Samariter den vorbereiteten Imbiss verdient. Bei der gemütlichen Runde fand ein reger Austausch zwischen den Vereinsmitgliedern statt. Natürlich warteten auch alle gespannt auf das Rangverlesen: Die ersten drei Teams lagen nur je 3 Punkte auseinander, ein weitere Beweis für das tolle Engagement aller!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0