Ahoi! Unsere Samariterreise an den Hallwylersee

Bereits kurz vor 8 Uhr morgens trafen sich die Samariterinnen und Samariter zur Besammlung bei der SanHist Rosenberg am Sonntag den 13. September 2015.

Nach einer kurzen Begrüssung verteilte sich die Schar auf die Autos und fuhren zum Schloss Hallwyl.

Dort trafen dann noch die restlichen Samariter auf die Gruppe. Gemeinsam liefen wir zum Schiffsteg, der etwa 15 Minuten vom Schloss Hallwyl entfernt ist. «Ahoi!» Pünktlich dockte die MS Brestenberg beim Schiffsteg an. Dann hiess es Leinen los und volle Fahrt. Beim gemütlichen Brunch auf dem Schiff wurde viel geredet und gelacht und es war eine schöne entspannte Stimmung. Die morgendlichen Sonnenstrahlen spiegelten auf der ruhigen Wasseroberfläche und es glitzerte und funkelte. Die früh herbstliche Landschaft verzauberte uns ebenso wie die Tiere im und ums Wasser: Da waren Fischreier, Schwäne, Enten und Fische die wir beobachten konnten. 


Um 11.20 gingen wir dann von Bord und wanderten gemütlich zum Schloss Hallwyl zurück. Das Wetter spielte auch super mit. Die Temperaturen waren sehr angenehm und die Sonne drückte durch die Wolken. Nach der Wanderung teilte sich die Samariter und Samariterinnen wieder in zwei Gruppen: Die einen gingen bereits nach Hause während die anderen noch die warmen herbstlichen Sonnenstrahlen bei einem gemeinsamen Kaffee und Kuchen in einem Restaurant genossen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0