Regioübung in Zofingen (inkl. Bilder)

Einmal im Jahr treffen sich die Samaritervereine Zofingen, Brittnau, Strengelbach und Vordemwald zu einer gemeinsamen Regionalübung. Dieses Jahr lud der Samariterverein Zofingen am 13. Juni 2016 auf dem Areal der Swissprinters zur Übung „Arbeitsunfälle“ ein. Trotz strömendem Regen besammelten sich rund 70 Samariter und Samariterinnen in Zofingen...

Nach einer kurzen Begrüssung wurden vier Gruppen gebildet und auf die vier Posten verteilt. Beim einen Unfall fanden die Samariter/innen zwei Verletzte vor, welche von einer Rampe stürzten, einer davon offensichtlich mit einer Rückenverletzung, der andere mit einer Platzwunde am Kopf. Mit geübten Handgriffen wurde die Wunde versorgt, ein Halskragen angelegt, der Körper stabilisiert und auf einer Vakuum-Matratze ruhig gestellt. Bei einem anderen Posten wurde ein Stromschlag simuliert, bei welchem Patienten mit Herz-Kreislauf-Stillstand vorgefunden wurden. Hier wurde das Reanimieren mit Herzmassage und Defibrillator geübt.

 

In der Halle ging es derweil lustig zu und her. Die Stimmung beim Feierabendbier war ausgelassen, bis es plötzlich mehrere Patienten gleichzeitig mit Schnittverletzungen, Verbrennungen, allergischer Reaktion usw. gab. Kurzzeitig ging es hektisch zu und her, aber zum Glück waren viele Helfer vor Ort um sich um alle Verletzten zu kümmern. Beim letzten Posten gab es ein Quiz auszufüllen, bei dem das Wissen über die Anatomie des Herzens und des Blutkreislaufes gefragt war.

 

Anschliessend an die interessante und lehrreiche Übung lud der Samariterverein Zofingen zu einem Imbiss und Kuchenbuffet ein. Bei geselligem Beisammensein wurde über den Abend diskutiert und die Freundschaften gepflegt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0