Generalversammlung 2018

Kürzlich  lud der Samariterverein Zofingen zur 131. Generalversammlung ein. 29 Aktiv- und Ehrenmitglieder sowie 8 Gäste folgten der Einladung ins Hotel Restaurant Linde in Mühlethal. 

Nach einem feinen Nachtessen eröffnete der Präsident Marc Prell die Generalversammlung. Die Traktandenliste wurde zügig behandelt und die Geschäfte von der Versammlung verabschiedet.

Die Jahresberichte des Präsidenten und der Samariterlehrerin Evelyne Clavadetscher wurden mit Fotos aus dem abwechslungsreichenVereinsjahr illustriert. Auch der Leiter Sanitätsdienst, Markus Steiner, hielt mit ein paar eindrücklichen Zahlen Rückblick. So hat der Samariterverein Zofingen an 42 Tagen bei 23 Anlässen gesamthaft 1566 Einsatzstunden geleistet. 

 

Bei den Mutationen musste der Präsident zwei Austritte bekanntgeben. Diesen steht ein Neueintritt gegenüber. Der Vorstand stellte sich in Globo zur Wiederwahl, was von den Mitgliedern mit Applaus honoriert wurde. Der Präsident Marc Prell wird den Vereinsvorsitz ein weiteres Jahr innehaben.

 

Zur bestehenden Samariterlehrerin und Kursleiterin, Evelyne Clavadetscher, wurde neu Björn Nussbaum als Samariterlehrer und Kursleiter gewählt. Der Verein gratuliert ihm zu dieser Leistung. 

 

Bei den Ehrungen konnte der Präsident Yvonne Lehmann für 30 Jahre Vereinszugehörigkeit, Iris Schär für 25 Jahre Vorstandstätigkeit und Evelyne Clavadetscher für 20 Jahre Vereinszugehörigkeit gratulieren.