Regioübung 2018 in Vordemwald

Bei der Kirche in Vordemwald versammelten sich trotz leichtem Nieselregen 55 aufgestellte Samariterinnen und Samariter in Erwartung der Regioübung 2018.

Die Teilnehmerschar setzte sich aus Mitgliedern der Vereine Brittnau, Strengelbach, Zofingen und dem durchführenden Verein Vordemwald zusammen.

Nach der Begrüssung und einer kurzen Einführung durch die Kurs- und technische Leiterin Edith Bienz, wurden Gruppen gebildet und das Abenteuer unter dem Motto „Gemeinsam„ konnte beginnen.

 

An sechs verschiedenen Standorten wurden die Teilnehmer auf vielseitige Art getestet und gefordert. Bei zwei Posten wurden die Primäraufträge „Duftnoten erriechen“ und „Gewichte bestimmen“ durch einen Herzinfarktpatienten mit anschliessender Reanimation und einer Hundebesitzerin mit Ohnmachtsanfall und Knöchelbruch überboten. Bei den weiteren Posten galt es, wunderbar moulagierte Wunden durch einen Arbeitsunfall auf dem Bauernhof zu versorgen, einen gestürzten Mofa Junglenker mit einer ausgerenkten Schulter und die unfallverursachende Automobilistin zu betreuen, sowie zwei zusammengestossene Teenagermädchen zu verarzten, wovon eines einen Zahn ausgeschlagen hatte. Bei diesen drei Posten wurden die Ersthelfer vor allem durch die sehr aufgebrachten und penetrant auftretenden Drittpersonen (Mütter, Arbeitskollegen etc.) gefordert. Am sechsten Posten wurden die Übungsteilnehmer/innen durch den Feuerwehrkommandant Vordemwald, Roman Nöthiger und seinen Vize Andreas Moor über die Tücken und das Vorgehen bei Fahrzeugbränden informiert. Es entstanden angeregte Diskussionen rund um die verschiedenen Fahrzeugtypen (Elektrofahrzeug, Diesel- und Benzinmotor oder Erdgasauto) und die daraus resultierenden Unterschiede bei der Brandbekämpfung.

 

Anschliessend an den spannenden Postenrundgang wurde die Helfer- und Samariterschar im Kirchenkeller durch den Samariterverein Vordemwald mit einem feinen Imbiss und einem wunderbaren Dessertbuffet verwöhnt. Die vereinsübergreifenden Freundschaften wurden bei angeregten Gesprächen gepflegt und neue geschlossen.

 

Herzlichen Dank an den Samariterverein Vordemwald für die fordernde, gut organisierte und spannende Regioübung 2018.

 

Text: Regula Dubach, Bilder: Willi Zinniker und Fabian Haueter, Strengelbach, Maya Stuber