Vereinsportrait

Aktivitäten:

Kurse
In zahlreichen Kursen bilden unsere Kursleiterinnen Laien in Erster Hilfe aus. Es werden folgende Bevölkerungskurse angeboten: Nothilfekurs, Notfälle bei Kleinkindern, Herz-Lungen-Wiederbelebung (BLS-AED), Ersthelfer Stufe 2.

Sanitätsdienst
Der Samariterverein Zofingen übernimmt in Zofingen jährlich den Sanitätsdienst an 25-30 Veranstaltungen.

Vereinsübungen
Einmal im Monat werden die Vereinsmitglieder von den Kurs- und technischen Leiterinnen in einer fachtechnischen Übung ausgebildet.

Geselligkeit
In unserem Jahresprogramm hat es auch Platz für gemütliche Anlässe. So finden beispielsweise traditionell ein Maibummel und ein Chlaushock statt.

Zusammenarbeit
Für die zahlreichen Sanitätsdiensteinsätze sind wir auf die Mithilfe der umliegenden Samaritervereine angewiesen. Jährlich wird eine Regionalübung mit den Nachbarvereinen durchgeführt. Unsere Samariter verstärken auch die Sanitätsgruppe der Stützpunktfeuerwehr Zofingen.

 

Gründung:

1887

Mitglieder:

36 Aktiv- und aktive Ehrenmitglieder

13 nicht aktive Ehrenmitglieder

Stand Februar 2015

Präsidium:

Marc Prell

seit 2013

praesi@samariter-zofingen.ch


Geschichtliches

Der Wunsch nach Laienhelfern in der Bevölkerung führte 1887 zur Gründung des Samaritervereins Zofingen. Diese Bestrebung sollte nicht dazu dienen den Arzt zu ersetzen, sondern die Zusammenarbeit von Medizinern und Laien zu verbessern. Der Gründung folgte 1888 der 1. Samariterkurs. Schon bald wurden die ersten ständigen Samariterposten eingerichtet. Die Posten waren notwendig, weil damals noch viele Orte und Talschaften ohne eigenen Arzt waren. Mit dem ersten Weltkrieg wuchsen die Aufgaben. Die strengste Zeit war während der Grippeepidemie 1918, als 1000 Grippekranke zu betreuen waren.