Erste Hilfe ist uns wichtig!

Willkommen beim Samariterverein Zofingen! Der Verein ist vor allem in der Gemeinde Zofingen aktiv. Wir leisten jährlich über 1400 Einsatzstunden im Bereich Erste Hilfe an Sport-, Kultur-, Musik- und Privaten Veranstaltungen. Jedes Jahr besuchen viele interessierte Personen unsere Bevölkerungskurse wie Reanimation BLS-AED, Notfälle bei Kleinkindern, Ersthelfer Stufe 2 oder den für den Fahrzeugausweis obligatorischen und neu konzipierten Nothilfekurs Blended Learning.

 

Für Firmen stellen wir individuelle, auf die Bedürfnisse des Auftraggebers zugeschnittene Kursinhalte zusammen. An monatlichen Übungen frischen wir unser Wissen und die Praxis rund um die Erste Hilfe auf. Die Geselligkeit pflegen wir zum Beispiel auf unserer Vereinsreise oder am traditionellen Chlaushock. 




Nächste Monatsübung:

 

Aufgrund der aktuellen Coronasituation sind die Vereinsübungen vom 9.11.2020 und 7.12.2020 abgesagt.

 

Danke fürs Verständnis und alles Gute.

Kursangebot 2020

Buchen Sie heute Ihren Platz in einem interessanten und lehrreichen Kurs.

 

Alle Kurse werden unter Einhaltung des Corona-Schutzkonzeptes des Samaritervereins durchgeführt.


Aktuell

Do

15

Okt

2020

Einweihung des neuen Transportfahrzeuges

Der von der Generalversammlung im Februar beschlossene Kauf eines neuen Transportfahrzeuges wurde in die Tat umgesetzt. Der Samariterverein Zofingen ist neu stolzer Besitzer eines Peugeot Expert.

Im kleinen Kreis, zusammen mit einigen Vertretern der sich grosszügig am Kauf des neuen Fahrzeuges beteiligenden Institutionen, wurde das neue Transportfahrzeug eingeweiht.

 

Der Samariterverein Zofingen richtet ein grosses, herzliches Dankeschön an die folgenden Institutionen für die grosszügigen Spenden: Kiwanis Club Zofingen, Lions Club Zofingen, Raiffeisenbank Region Zofingen, Schweizerischer Altzofingerverein, Schweizerischer Zofingerverein, Siegfried Holding AG Zofingen, Stiftung Krankenmobilienmagazin Zofingen. 

mehr lesen

Mo

27

Jul

2020

Wer rastet, der rostet

Dies dachten sich auch die Mitglieder des Samaritervereins Zofingen. Deshalb trafen wir uns am 27. Juli nach langer Corona-bedingter Pause zur Übung unter dem Thema «Hirn und Her – Im Netz des Encephalon». Unter der Einhaltung aller geltenden Schutzmassnahmen, durften wir im Theorieteil ganz in die Tiefen unseres Gehirns eintauchen. Nebst der Anatomie und den Funktion unseres Gehirns, wurden wir auch darüber informiert, was geschehen kann, wenn das Encephalon mal eben nicht so funktioniert wie es sollte.

Nach der lehrreichen Theorie folgte die Praxis. Gemeinsam mit einem Samariter-Gspänli durften wir bei Björn Nussbaum unsere Gehirne so richtig fordern. Mithilfe eines Spiegels mussten wir diverse Muster und Labyrinthe nachzeichnen. Beim nächsten Posten, der sich mit der allzeit wichtigen Desinfektion beschäftigte, erklärte uns Jenny Ott nochmals die unterschiedlichen Mittel und anschliessend konnten wir mittels UV-Gerät testen, wie gut wir die einmal gelernte Handdesinfektion täglich umsetzen. Als weiterer Punkt wurde uns von Meinrad Rohrer das schöne neue Samariterfahrzeug vorgestellt. Da aufgrund der aktuellen Situation die diesjährige Samariterreise leider abgesagt werden musste, wurden die Anwesenden im Anschluss an die Übung mit einem erfrischenden Glacé entschädigt.

Text: Larissa Blättler

Bilder: Margrit Thalmann, Regula Dubach

mehr lesen